HABEN SIE FRAGEN?? KLICKEN SIE HIER
Adresse
Am Scheuerbusch 7a
63924 Kleinheubach
Telefon
09371 66783
Mobile
0174 3177984

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die iranische Großstadt Schiraz ist die Hauptstadt der zentralen Südprovinz Fars und gehört mit rund 2 Mil. Einwohner.
Sie liegt etwa 700 km südlich von Teheran im südlichen Zāgros-Gebirge auf etwa 1500 m. Das Klima ist relativ angenehm und mild. Man nennt die für ihre Gartenkultur berühmte Stadt den „Garten des Iran“. Ihr Blumenreichtum und die berühmten Rosenzüchtungen geben ihr ein spezifisches Gepräge, das schon bei der Auffahrt durch den äußeren Torbogen auffällt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

  Yazd ist eine der ältesten Städte Irans, 2017 wurde die Altstadt von Yazd zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Yazd ist das Zentrum der zoroastrischen Religion.Wie besuchen Feuertempel der Zarathustische Glaube und die Türme des Schweigens: Beerdigungsstätte der Zarathusten aber auch die Moscheen und Bazar von Yazd. Die heutige Stadt Yazd besteht aus viele Universitäten, moderne Stadtteile, viele Cafes und traditionelle Restaurants.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

TEHRAN: die Metropolregion wird auf rund 20 Millionen Einwohner geschätzt.Die Stadt liegt südlich des Elburs-Gebirges und des Kaspischen Meeres im Iranischen Hochland durchschnittlich 1191 Meter über dem Meeresspiegel. 66 Kilometer nordöstlich befindet sich der 5604 m hohe Vulkan Damawand, der höchste Berg Irans. In nördlicher Richtung grenzen die Abhänge des 3975 m hohen Berges Totschāl (mit Seilbahn) an das Stadtgebiet. Das heutige moderneTehran bietet schöne Cafes, Einkaufszentrums und Restaurants. Der Bazar von Tehran ist eine der grössten Bazare im Nahenosten, Der Shahpalast, viele Museen und Ausstellungen befinden sich in Tehran.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 Isfahan erlebte seine Glanzzeit  unter der Dynastie der Safawiden (1501–1722), die Isfahan 1598 zu ihrer Hauptstadt machten. und durch zahlreiche Prachtbauten und Gartenanlagen verschönten. „Isfahan ist die Hälfte der Welt“ (persisch اصفهان نصف جهان Eṣfahān neṣf-e ǧahān), sagt ein persisches Sprichwort.Das historische Stadtbild ist durch Paläste, eine Vielzahl Minarette und die blauen Kuppeln der Moscheen geprägt. Herausragend sind die Prachtanlage des Imam-Platzes und die 33-Bogen-Brücke (persisch: Si-o-seh pol) über den Fluss Zayandeh Rud.Wir verbringen 3 Nächte in Isfahan und besichtigen alle Prachtbauten und Moscheen und Bazar von Isfahan

Frage gestellt

Name(*)
Please let us know your name.
Email(*)
Please let us know your email address.
Subject(*)
Please write a subject for your message.
Message(*)
Please let us know your message.
(jpg,png)
Invalid Input
(*)
Refresh
Invalid Input
© Copyright 2019 Ahura Mazda. All Rights Reserved.

Search